chestshop.pngWie erstelle ich einen Chestshop?
Einen Chestshop kannst du in der » Mall aufstellen indem du das Schild aus einer Truhe nimmst über der noch KEIN Schild hängt, dann direkt an der Wand darüber platzierst und entsprechend beschriftest. Danach legst du die Ware die du verkaufen willst in die Truhe darunter, diese ist solange auf dich protected solange noch Items in der Truhe liegen.

 

ChestShops sind ausschließlich in der Bauwelt erlaubt!

Nun zur Beschriftung des Schildes:

1. Zeile: [leer]
2. Zeile: [Anzahl]
3. Zeile: B [Verkaufspreis]
4. Zeile: [ID]

Zu Zeile 1: Leer lassen, wird automatisch mit deinem Namen beschriftet.
Zu Zeile 2: Anzahl der Items für die der Preis in der dritten Zeile gilt.
Zu Zeile 3: Preis, zu dem du die Anzahl der Items aus Zeile 2 verkaufen bzw. ankaufen möchtest.
Zu Zeile 4: ID des Items, dass du verkaufst.

 

Wenn du die ID nicht weißt kannst du in der vierten Zeile auch ein Fragezeichen eingeben. Chestshop erkennt das Item selbstständig.

Die schnellste Form einen Shop zu erstellen ist folglich diese: Lege zunächst deine Items in die Kiste, dann beschrifte das Schild wie folgt:

 

1. Zeile: [leer]
2. Zeile: [Anzahl]
3. Zeile: [Verkaufspreis]
4. Zeile: ?


Wie finde ich die ID meines Items heraus?
1. Lasse Chestshop die ID selbst herausfinden indem du ein Fragezeichen in die letzte Zeile schreibst.

2. Suche dein Item in einer » ID-Liste.
3. Drücke in Minecraft die Kombination F3 + H, dann siehst du die ID des Items wenn du mit der Maus darüber fährst.
4. Halte das Item in der Hand und gebe den Befehl /iinfo ein.


Ich check die Erklärung nicht, ich will Beispiele!
1. Shop: Verkauf von Büchern (ID 340) für 20 Coins pro 5 Bücher:

[leer]
5
B 20
340

2. Shop: Ankauf von Diamanten (ID 264) für 45 Coins pro Diamant:

[leer]
1
S 45
264

 

ChestShop für Fortgeschrittene
Auch verzauberte Items, umbenannte Items, beschriebene Bücher oder Feuerwerksraketen können über Chestshops verkauft werden - einfach ein Fragezeichen in die letzte Zeile des Schilds schreiben und Chestshop holt sich die richtige ID.


Dabei gibt es da allerdings ein Problem: Es mag zwar sein dass du zum Beispiel zwei Spitzhacken mit der gleichen Verzauberung hast, aber eine wurde vielleicht schon mal repariert. In Minecraft sieht man das nicht, aber wenn du bei beiden Items den Befehl /iinfo ausführst kann es sein, dass du eine andere ID bekommst. Problematisch wird es dann, wenn keine Items der ID auf dem Schild mehr in der Truhe liegen, dann wird der Chestshop aufgelöst und die restlichen Items in der Truhe können gestohlen werden.

Wenn du einen Ankaufshop einrichtest gibt es ein anderes Problem: Gerade bei teuren Produkten können andere User dort so viele Items verkaufen, dass man selbst Pleite geht. Dies kann einfach verhindert werden in dem man Slots der Truhe mit einem anderen Material auslegt und somit blockiert, dann kann das Produkt nur so lange im Shop verkauft werden, bis alle Slots irgendwie belegt sind.