grundstuecke.pngWie erhalte ich ein Grundstück im Startgebiet?

Im Startgebiet (/start) gibt es kleine Grundstücke (10x10) für Neulinge. Um den Start auf dem Server zu erleichtern gibt es dort keine Monster. Gemeinschaftliches Bauen ist dort nicht möglich.

 

Suche zunächst ein freies Grundstück, erkennbar am Schild auf dem "frei / kostenlos" steht. Um das Grundstück zu erhalten mache einen Rechtsklick auf das Schild und folge den Anweisungen.

 

Du kannst das Grundstück auch nach deiner Zeit als Entdecker behalten. Wenn du es nicht mehr brauchst kannst du es mit einem weiteren Klick auf das Schild selbst löschen.

 

 

Wie erhalte ich ein Grundstück in der Bauwelt?

In der Bauwelt (/spawn) kannst du in einer riesigen Welt frei dein Grundstück wählen um dein Bauprojekt zu realisieren. Unsere » Livemap ist sehr gut geeignet um eine schöne Region zu finden. Zum einen siehst du die Grundstücke die bereits existieren, zum anderen kannst du mit der 3D-Ansicht auch sehen wo schöne Berge & Landschaften zu finden sind.

 

Um schnell dorthin zu reisen kannst du Bahnlinien in jede Himmelsrichtung nutzen - folge einfach den Goldblöcken vom Spawn zum Bahnhof.

Dort angekommen, markiere die Ecken deines Grundstücks mit Wolle oder einem anderen, gut sichtbaren Material. Dann erstelle ein Supportticket:
/pe new Grundstück

Sobald ein Supporter Zeit hat wird er das Grundstück protecten.

 

 

Gibt es eine maximale Größe für Grundstücke?

Für unbebaute Grundstücke gelten folgende Regeln:

  • für Neulinge: bis 50x50 Blöcke
  • ab Entdecker: erweiterbar bis auf 200x200 Blöcke

Sind große Teile der Fläche unabhängig von Rang oder Größe des Grundstücks bebaut, so können diese durch den Support erweitert werden. Stecke dafür die neuen Grenzen des Grundstücks ab (die alten können gelöscht werden) und erstelle ein Support-Ticket: /pe new Grundstückserweiterung

 


Kosten die Grundstücke etwas?
Nein. Alle Baugrundstücke sind kostenlos.

Lediglich Shop-Grundstücke auf der » Mallinsel muss man mieten.

 

 

Wie viele Grundstücke kann ich haben?
Du kannst mehrere Grundstücke haben, jedoch solltest du diese auch bebauen und nicht jeden Tag ein Grundstück in einer anderen Region verlangen.

 

 

Kann ich einem Mitspieler Baurechte auf meinem Grundstück geben?
Ja. Die nötigen Befehle findest du unter » Befehle, um den Namen deines Grundstücks herauszufinden nutze folgenden Befehl:

/rg info

 

 

Gibt es Bauregeln zur Bebauung des Grundstücks?

Gestalterisch wollen wir den Spielern auf diesem Server möglichst freie Hand lassen, es gibt also fast keine Regeln, welche eure Kreativität einschränken. In den Server-Regeln werden die wichtigsten Punkte bereits erläutert, hier werden diese noch etwas erweitert um Klarheit zu schaffen:

 

  • Auf der Bauwelt ist das Minen und Farmen verboten!
    Für die Ressourcengewinnung ist die Farmwelt da (Ausnahme: Angelegte Felder & Farmen, Baumfarmen zählen ebenso zu Farmen)
  • 1×1-Türme sind lediglich als Bauhilfe gestattet, und sind anschließend wieder zu entfernen. 1x1-Löcher (Todeslöcher) sind verboten
  • AFK-Maschinen sind verboten.
  • Das Bauen von Nazi-Symbolen, männlichen Genitalien oder Ähnlichem ist verboten (egal wie klein oder beeindruckend groß euer Gemächt auch ist...)
  • Regeln für » Redstone und Farmen

  • Pixelarts: Der Server ist für den Bau von Gebäuden und Städten gedacht. Wenn ein Pixelart in dieses Konzept eingebunden wird ist dies problemlos möglich. Es ist jedoch nicht in unserem Sinne, wenn auf einem komplett abgeflachten Grundstück dutzende senkrechte Pixelarts stehen, die ohne Fly ohnehin nicht richtig zur Geltung kommen - für solche Bauten ist ein Creative-Server besser geeignet. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns einen Abriss vor.

  • Tiefe Baugruben: Aus unbekannten Gründen beginnen viele Spieler ihr Bauwerk damit, auf einer großen Fläche bis zum Bedrock alles abzubauen. Dies ist nicht verboten, es sollten jedoch einige Punkte bedacht werden:
    • Stellt euer Projekt kurz im Forum vor, sonst könnten wir das Projekt möglicherweise für großflächiges Farmen in der Bauwelt halten
    • Am Ende des Projekts sollte dort kein Loch in der Bauwelt mit senkrechten Wänden stehen - das Projekt sollte baulich aufgewertet werden, beispielsweise mit Terraforming, dekorativen Wänden oder es kommt oben wieder eine Grasebene mit Bauten drauf. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns eine Regenerierung des Grundstücks vor.
  • Megaprojekte: Prinzipiell sind auch größere Bauten und Projekte auf dem Server möglich, aber wenn neue Spieler auf den Server kommen, ein riesiges Grundstück, Fly und am besten noch Worldedit zum Abflachen der Region für ihr Mega-Projekt wollen werden wir das ablehnen. Kommt erstmal auf dem Server an, beginnt mit einem kleinen Grundstück, farmt und zeigt mit kleineren Bauten was ihr könnt. Kommt in Teamspeak und lernt die Community kennen. Wenn wir sehen, dass ihr wollt langfristig auf dem Server bleiben wollt, kann man unter gegebenen Regeln auch über größere Projekte reden.