redstone-farmen.pngAuszug aus den Regeln:

  • Alle Redstone-Schaltungen & Farmen müssen vom Serverteam abgenommen werden. Dies gilt auch für Anlagen in den Abbauwelten!
    Dabei wird untersucht ob sie den Regeln entsprechen und ob durch die Schaltung Laggs entstehen.
  • Große Tierherden (mehr als 200 Entities in der Gegend) sind nur kurzfristig zur Ressourcengewinnung erlaubt.
  • Vollautomatische Farmen & Lootfarmen zur automatischen Ressourcengewinnung sowie dauerhaft laufende Redstoneclocks sind verboten.


Was ist der Sinn dieser Regeln?
Es gibt bei Redstone & Farmen zwei Ziele auf die diese Regeln abzielen:
1. Das Vermeiden von Serverlaggs
2. Das Verbot von Maschinen die vollautomatisch Items für den Spieler erzeugen oder ihre Gewinnung zu stark vereinfachen und somit starke, wirtschaftliche Vorteile gewähren.


Bei Mobfarmen gilt also, dass der Todesstoß immer noch vom User ausgeführt werden muss; nur bei Wächterfarmen, Hühnchenfarmen und Hasenfarmen ist eine halbautomatische Tötung mit Lava erlaubt. Werden die Ressourcen nur umgewandelt (vollautomatischer Ofen, Braustände) oder werden sie von Minecraft aus automatisch erzeugt (Eierfarm) gilt das Verbot nicht.

 

Welche Anlagen muss ich abnehmen lassen und wie mache ich das?

  • Abnahmepflichtig sind alle Redstoneschaltungen und Farmen in allen Welten.
  • Nicht abnahmepflichtig sind Redstoneleitungen (z.B. zur Aktivierung einer entfernten Tür), reine Tierherden oder Felder die per Hand abgeerntet werden.
  • Um eine Schaltung abnehmen zu lassen erstelle ein Ticket (/pe new) und erläutere kurz wie deine Anlage funktioniert. Es werden nur fertig gebaute Anlagen abgenommen.

 

Was passiert wenn ich meine Schaltung oder Farm nicht abnehmen lasse oder diese nicht erlaubt ist?

  • Nicht abgenommene und regelwidrige Redstone-Schaltungen oder Farmen werden mit einem temporären Warn geahndet.
  • Je nach entstandenem Schaden wird die Anlage deaktiviert oder abgerissen und ein Teil des erworbenen Vorteils konfisziert.
  • Es liegt in der Verantwortung des Users sicherzustellen, dass Clocks nicht dauerhaft auf dem Server laufen. Beispielsweise schaltet sich bei einem vollen Pipelager die Clock nicht automatisch ab. Durch eine Signallampe an der letzten Überlaufkiste oder der Pipe-Zufuhr kann man sicherstellen, dass man erkennt ob das Lager voll ist oder nicht. Bei laufenden Clocks ohne Anwesenheit eines Spielers die sich erkennbar nicht mehr selber abschalten erfolgt ein Warn.

 

Welche Anlagen sind erlaubt, welche nicht?

 

Das Team behält sich vor den Rückbau erlaubter Schaltungen zu verlangen,
falls diese in Ihrer Ausführung zu groß und somit für den Server belastend sind.

 

 

Kann ich einen Mobspawner umsetzen lassen?
Nein, aktuell gibt es keine Möglichkeit dafür.

 

 

Griefen von Mobfarmen in Abbauwelten

Baut man in der Abbauwelt eine Mobfarm kann diese von jedem Spieler der Zugang hat oder diese findet genutzt oder gegrieft werden. Dies ist zwar kein Verhalten das wir begrüßen, es führt aber nicht zu einer Verwarnung oder einem Bann da in den Abbauwelten jeder alles Abbauen darf.

 

 

Trichter auf Blockminers

Da Trichter verhältnismäßig viel Rechenleistung benötigen werden diese - im Gegensatz zum Singleplayer - nicht jeden Tick sondern nur alle vier Ticks aktualisiert (Sekunde = 20 Ticks). Dies kann Einfluss auf diverse Schaltungen haben da Items deutlich langsamer durch Trichter fließen. Generell empfehlen wir wo sinnvoll, vor allem bei Sortiermaschinen, statt der Trichter das Pipe-System zu nutzen.

 

 

Meine Redstoneanlage ist hier nicht aufgelistet, woher weiß ich ob sie erlaubt ist?

Alle nicht gelisteten Redstone-Schaltungen und Farmen sind vorsorglich verboten, der Bau ist somit nicht erlaubt.

Um die Erlaubnis für eine Anlage zu erhalten, frage im Forum im Bereich » Fragen & Probleme nach - ein Link zu einem YouTube-Video ist hier sehr hilfreich. Kleine Redstone-Anlagen ohne Clock sind meist unproblematisch - im Zweifelsfall erspart man sich hier mit einer Frage viel Ärger.

Diese Regeln sind im Vergleich zu den meisten Freebuild-Servern sehr moderat. Wer wiederholt versucht sie penetrant auszuhebeln oder zu seinem Vorteil zu interpretieren muss mit allergischen Reaktionen (Verwarnung oder Bann) des Server-Teams auf den User rechnen. Dies ist ein Freebuild-Survival-Server, kein Wirtschafts-Server!

Wir sind nicht bereit, die Aushebelung der Wirtschaft mit hocheffizienten Farmen - die nichts mehr mit Survival zu tun haben - durch einige wenige Spieler zu tolerieren!

Des weiteren behalten wir uns das Recht vor, kurzfristig Ergänzungen vorzunehmen , wenn erkennbar ist, dass durch "survival-fremde" Farmen Handel und Wirtschaft gefährdet werden.